header

Weder Corona noch das nasskalte Wetter konnten ca. 15 Kinder und Erwachsene von der traditionellen Kinderwallfahrt abhalten.

Das Thema war:"Maria - Mutter Gottes, ganz und gar Mutter, Mutterherz".

 

Von Eisenärzt pilgerten die (Kinder-)Wallfahrer zur Wallfahrtskirche, wo sie von Bruder Christian mit dem Wallfahrersegen empfangen wurden. Nach der Andacht in der Kirche und dem Umrunden der Kirche ging es zum Mittereggstadel, wo bereits eine Brotzeit auf die Kinder und deren Eltern wartete. Bruder Christian bedankte sich bei den Kindern für Ihr Gebet, das in unserer Welt heute so Not-wendig ist und sprach dabei von einer neuen "Bewegung: Neben den fridays for future gibt es jetzt die saturday for god.

 

­